Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

 

a) Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Wir wissen um die Bedeutung des sorgfältigen Umganges mit Ihren Daten und halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Vorgaben. Die EVE - INNOVATION GmbH setzt technische sowie organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre von uns erfassten personenbezogenen Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Missbrauch oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

b) Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen. Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

c) Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Wir erheben Ihre Daten, insoweit dies einem rechtmäßigen Zweck im Sinne des Art. 6 I 1 DSGVO dient oder mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 7 DSGVO geschieht. Als rechtmäßige Zwecke gelten insbesondere und nicht abschließend die fehlerfreie Darstellung der Website in Ihrem Browser und andere berechtigte Interessen sowie die Erfüllung eines Vertrages oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, deren Vertragspartei oder Erfüllungsgehilfe der Vertragspartei die betroffene Person ist.

Soweit Ihre Daten über unsere Website erhoben werden, geschieht dies fallabhängig/zweckgebunden. Die Art, der Zweck, die Rechtsgrundlage sowie die Speicherdauer der werden in dieser Datenschutzerklärung erläutert.

d) Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern

Wie bei jedem größeren Unternehmen, setzen auch wir zur Abwicklung unseres Geschäftsverkehrs externe in- und ausländische Diensteverarbeiter ein (z.B. für die Bereiche IT, Logistik, Telekommunikation, Vertrieb und Marketing). Diese werden nur nach unserer Weisung tätig und wurden i.S.v. Art. 28 DSGVO vertraglich dazu verpflichtet, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.

Sofern personenbezogene Daten von Ihnen durch uns an unsere Tochtergesellschaften weitergegeben werden oder von unseren Tochtergesellschaften an uns weitergeben werden, geschieht dies aufgrund von bestehenden Auftragsverarbeitungsverhältnissen.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

a) Verantwortlicher für die Datenerhebung

EVE - INNOVATION GmbH
vertr. d. d. Geschäftsführer Sven Stöhr und Andy Illgen

Friedericistr. 8a
07545 Gera
Deutschland

E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 365 77360683
Fax: +49 365 83203609

b) Welche Rechte haben Sie?

aa) Widerspruchs- und Widerrufsrecht

  • Soweit die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aufgrund von Art. 6 I lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie gemäß Art. 21 I DSGVO jederzeit das Recht, aus Gründen die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.
  • Werden Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie gemäß Art. 21 II DSGVO jederzeit das Recht, ohne Angabe von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.
  • Beruht die Verarbeitung auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung, haben Sie gemäß Art. 13 II lit. c DSGVO jederzeit das Recht, ohne Angabe von Gründen Ihre Einwilligung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 Widersprechen Sie der Verarbeitung oder widerrufen Ihre Einwilligung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Es reicht eine formlose Mittelung per E-Mail an uns.

bb) Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Derzeit ist Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit:

Dr. Lutz Hasse

Postfach 90 04 55
99107 Erfurt

Häßlerstraße 8
99096 Erfurt


Telefon: 03 61/57 311 29 00
Telefax: 03 61/57 311 29 04
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine aktuelle Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/Landesdatenschutzbeauftragte/Landesdatenschutzbeauftragte_liste.html.

 

cc) Recht auf Datenübertragbarkeit

Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis von Art. 6 I lit. a oder b DSGVO beruht, haben Sie das Recht, sich oder einem anderen Verantwortlichen die betreffenden Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

dd) Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben gem. Art. 15-18 DSGVO jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung  sowie das  Recht auf Berichtigung, Sperrung und unter der Voraussetzung des Art. 17 I DSGVO Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

c) Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die EVE - INNOVATION GmbH behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

 

3. Datenerfassung auf unserer Website

a) Cookies

Wir verwenden Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die beim Besuch der Seite von uns an den Browser ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die EVE - INNOVATION GmbH hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

b) Server-Log-Dateien

Der Provider der Seite (one.com) erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an den Provider der Seite übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp, Browserversion, Browsersprache
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  • Name und URL der angeforderten Seite
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Aufruf erfolgreich war (Zugriffstatus/http-Statuscode)
  • GMT-Zeitzonendifferenz

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder Dritter gestattet; sofern nicht die Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen.

Speicherdauer: Sobald die genannten personenbezogenen Daten zu Anzeige unserer Website nicht mehr erforderlich sind, werden diese gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich bezüglich dieses Aspektes seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist.

c) Bestellprozess

Im Rahmen eines etwaigen Bestellprozesses bzw. einer Geschäftsanbahnung werden personenbezogene Daten zur Bearbeitung der Bestellung bzw. der Anfrage verarbeitet. Hierzu gehören:

  • Ihr Name bzw. Name des Kunden oder der Kundin
  • Firmenname
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Wohnort/Firmensitz
  • Land
  • Telefon
  • Email-Adresse

Zweck der Datenverarbeitung ist die sachgerechte Bearbeitung Ihres Auftrages bzw. Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage ist hierfür Art. 6 I lit. b EU-DSGVO, welcher die Datenverarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks der Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, und sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Sofern eine solche Pflicht besteht, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ende der Aufbewahrungspflicht.

d) Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bear-beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktfor-mular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmun-gen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

e) keine Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Die EVE - INNOVATION GmbH macht den Abschluss von Verträgen nicht davon abhängig, dass Sie uns zuvor personenbezogene Daten bereitstellen. Für Sie besteht grundsätzlich keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es jedoch sein kann, dass wir bestimmte Angebote nur eingeschränkt oder gar nicht erbringen können, wenn Sie die dafür erforderlichen Daten nicht bereitstellen.  

 

4. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die EVE - INNOVATION GmbH hat keinen Einfluss auf diese Datenüber-tragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angege-benen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.


Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google Search Console

Zum Zwecke der fortlaufenden Optimierung des Google-Rankings unserer Websites nutzen wir Google Search Console, ein Webanalysedienst von Google. Durch Google Search Console können wir Suchanalysen durchführen, welche uns Aufschluss darüber geben wie oft unsere Website in den Google-Suchergebnissen erscheint. So können wir unsere Websites im Suchindex überwachen und verwalten. Im Rahmen der Nutzung von Google Search Console werden keine personenbezogenen Nutzer- bzw. Trackingdaten verarbeitet oder an Google übermittelt.

Unter https://policies.google.com/ finden Sie weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen von Google.

 

5. Änderungen der Datenschutzhinweise

Im Rahmen der Fortentwicklung des Datenschutzrechts sowie technologischer oder organisatorischer Veränderungen werden unsere Datenschutzhinweise regelmäßig auf Anpassungs- oder Ergänzungsbedarf überprüft und sofern erforderlich, angepasst.

 

Stand der Datenschutzerklärung 06.05.2021